Wieder hat Liz Rosen uns eine fantastische Geschichte geschenkt. Dieses Mal ging es um Theresa und Alejandro. Durch Rückblendungen erfahren wir was sich damals während des Spiels in Hellridge College wirklich abgespielt hat. Theresa hat viele schreckliche Sachen erleben müssen. Alejo und Theresa haben sich schon damals ineinander verliebt. Um Theresa zu schützen hat Alejo einen schweren Verrat an ihr begangen. Nun treffen sie sich nach 2 Jahren wieder und versuchen die Vergangenheit aufzuarbeiten.Taschentücher sollte man immer bereithalten, den Liz spielt hervorragend mit unseren Gefühlen. 
 Wer den ersten Teil noch nicht gelesen hat, dem würde ich empfehlen, das erste Buch zuerst zu lesen. Dadurch wird die Geschichte von Theresa und Alejandro verständlicher.

0