Was für ein Debüt, es ist toll geschrieben, ausdrucksstark und es steckt so viel Gefühl und Herz darin es ist einfach unglaublich.

Abigail die viel erlebt hat ist für mich der Absolute Wahnsinn. Nicht nur das ihr Vater sie verließ, nein auch ihr Bruder starb und dann haut einfach ihr bester Freund über Nacht ab und sagt ihr kein Ton.

Abigail ist verlobt, aber ihr Verlobter betrügt sie mit ihrer besten Freundin und was passiert, Abigail wird einfach ausgetauscht. Ihr Ex feiert die Hochzeit die sie plante mit der neuen Frau an seiner Seite. Wenn das nicht schon schlimm genug wäre, ist Abigail seit dem Gesprächsthema Nummer ein in ihrer Kleinstadt. Was ihr mehr zu schaffen macht, als sie nach außen hin zeigt. Nur ihre beste Freundin weiß wie es in ihr drinnen aussieht. 

Trevor sagt zu in seine Heimat zu reisen um die Schlüssel unter die Matte zulegen, die seine Mutter vergessen hat. Warum er seine Heimat verließ wird hier Stück für Stück erklärt. Klar ihn plagt das schlechte Gewissen, weil er niemanden davon je erzählt hat. Er verließ vor neun Jahren einfach seine Heimat   ohne Erklärungen. Klar ist das er hofft dort nicht auf Abigail zu treffen. Aber das Schicksal sieht es anders und er fährt sie fast über den Haufen.

Das Knistern der beiden ist sofort spürbar. Auch die beiden können nicht wirklich die Finger von einander lassen. Nur hat Trevor ein Geheimnis, er spielt quasi mit dem Feuer. Er ist ein Vertrag eingegangen alles um den Traum von damals zu verwirklichen. 

Abigail kommt schneller dahinter als ihm lieb ist, weil ausgerechnet sie seine Hochzeit mit planen soll. Klar die beiden kommen sich immer näher nur der Gedanke, dass er Verlobt ist, macht ihr doch zu schaffen. Bis er ihr einiges erklärt, aber auch da trifft er seiner Entscheidung und flieht wieder einmal aus seiner Heimat. 

Was soll er nur machen? Mit dem Vertrag, den er einging steht so viel auf dem Spiel. Was ist ihm wichtiger, Freundschaft, Geld oder Liebe? Wie wird er sich entscheiden? Gibt es vielleicht doch einen anderen Plan? Was wird sein Geschäftspartner und bester Freund ihm raten?

Beide Protagonisten sind so genial und authentisch beschrieben, man kann sich in beide sehr  gut hineinversetzten. Man leidet und Liebt mit beiden mit. Klar gibt es auch stellen an denen man zweifelt und auch die Tränen fließen, aber genau das macht die Geschichte der beiden so perfekt. Sie ist spannend und zieht einen sofort in einen Bann, das man wissen will wie beide das ganze nun meistern. Selbst die Gedankengänge der beiden sind genial. Besser hätte man diese Debüt nicht starten können.

Eine ganz klare Kauf-Leseempfehlung von mir und die 5 Sterne ebenfalls

0