Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich finde vor allem die Idee, die hinter dem Namen des Buches steckt, sehr cool und einfallsreich. Auf den Namen muss man auch erstmal kommen. Der Schreibstil der Autorin ist sehr verständlich und es ist super, dass das Buch aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten geschrieben ist, da der Leser so die Gefühle und Gedankengänge gut nachvollziehen kann. Olivia und Zayne hatten beide keine leichte Kindheit, trotzdem haben sie es geschafft etwas aus ihrem Leben zu machen. Das Ende ist ein wunderschöner und gefühlsvoller Abschluss für das Buch vor allem das Artie und Randall auch noch ihr Happy end bekommen haben. Ich freue mich schon sehr weitere Bücher der Autorin lesen zu dürfen. 

0