Ja was soll ich sagen. Ich muss zugeben, die ersten Seiten, fehlte es etwas an Spannung. Man konnte sich bereits in einigen Zeilen, denken was als nächstes passiert. 

Der Schreibstil von Alessia Gold hat mir sehr gut gefallen. Die Zeilen ließen sich sehr flüssig lesen und man konnte sich sehr gut in die Personen reindenken.

Zur Story muss ich sagen, hat diese etwas sehr spät an Fahrt aufgenommen. Inzwischen kennt man die Story, böse Badboys treffen auf süßes, unschuldiges Mädchen. Das ist nichts Neues. Schön fand ich das es 2 Badboys gibt, wo ich mir ziemlich sicher bin, dass die Beziehung der 2 zu Paige noch an Spannung aufnehmen wird. Dennoch bin ich traurig, dass die Story erst wirklich auf den letzten 30 Seiten Fahrt aufgenommen hat. Daher auch 1 Herz Abzug. Bin gespannt wie Teil 2 weiter geht.

0