Im allgemeinen mag ich das Buch sehr, auch, wenn es etwas verkorkst ist und es sehr viele Parallelen zum ersten gibt. 
Ich bin froh, dass wir Alejo näher kennenlernen konnten, da ich ihn im allgemeinen als sehr interessanten Charakter sehe. 
Manche Stellen fand ich etwas zu sehr überzogen und toxisch aber im allgemeinen wie gesagt ein gutes Buch und sehr angenehm zu lesen!  

0