Danke an den Federherz-Verlag für das Rezensionsexemplar zu “The Art of Love” von Melina Ray.💕

In “The Art of Love” geht es um Hailey, die ein Stipendium an der Holmby Hills University erhält und dort Kunst studieren möchte. An einem ihrer ersten Tage trifft sie auf Noel, der sich ihr gegenüber total kühl und schlecht gelaunt verhält. Als Hailey dann bei einem Aktzeichenkurs als Model für ihre Kollegin einspringt und Noel einer der Teilnehmer ist, sprühen die Funken zwischen den beiden. Dabei versteckt Noel noch so viel mehr hinter seiner Fassade…

Hailey wurde mir schnell sympathisch. Sie ist Künstlerin, ehrgeizig und bodenständig. Ich mochte ihre Art und ihren Humor sehr. Es war toll, mit ihr zusammen an der Holmby Hills University zu starten.🥰

Noel ist ein typischer Bookboyfriend – ein bisschen Badboy, sportlich, gut aussehend, reiche Eltern mit hohen Erwartungen, Tattoos und düstere Vergangenheit. Er hat mich von der ersten Seite an fasziniert. Seine Vergangenheit ist echt nicht ohne und ich bewundere ihn für seine Stärke.💖

Bereits bei der ersten Begegnung merkt man das Kribbeln zwischen den beiden. Sie haben eine spezielle Verbindung zueinander und öffnen sich deswegen mehr und mehr. Ihre gemeinsame Leidenschaft für Kunst und Architektur verbindet sie.☺️ Der letzte Sprung zur Liebe ist nicht ganz bei mir angekommen, aber das war nicht schlimm, weil die Beziehung der beiden trotzdem stimmig war.😅

Melina Ray hat einen tollen Schreibstil, der zwar sehr einfach gehalten ist, einen aber schnell in seinen Bann zieht. Das Buch ließ sich super gut weglesen und man hat sich richtig wohlgefühlt an der Holmby Hills University.😍 Einzig allein gestört haben mich die vielen Klischees, die die Geschichte leider sehr vorhersehbar gemacht haben. Weniger wäre hier mehr gewesen.🙈

  1. Ansonsten bin ich total begeistert von dieser tollen College-Geschichte und hoffe, dass die Nebencharaktere wie Sophia, Warren, Chloe und vielleicht sogar Suzie bald auch noch ein eigenes Buch bekommen.😊 Von mir gibt es 4/5⭐ und eine Empfehlung für alle, die einen typischen New Adult Roman suchen.🙃
0