“Dark Empire” ist ein dunkler und düsterer Bully Romance.
Sehr gut gefallen hat mir, dass die Spannung von Anfang bis Ende greifbar war. Von der ersten Seite
an war ich angefixt und wollte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Super schnell kam ich in die Story rein und fand
mich direkt zurecht. Das erste Kapitel allein hat gereicht um mich total in den Bann von MacKenzie zu ziehen.
Und ich wollte unbedingt wissen, was mit Theresa passiert ist bzw ob Freya ein ähnliches Schicksal erleiden muss.
.
Die Autorin Liz Rosen hat einen lockerleichten Schreibstil. Sehr verständlich und eine einfache Wortwahl,
die mir das lesen vereinfachte. Liz kam mit ein paar kleinen Überraschungen um die Ecke, das hat mir gut gefallen.
Dark Empire ist sehr düster und dark. Und vorallem sehr heiß!
.
Die Protagonisten mochte ich sehr gerne. Freya war taff und ich konnte mich gut mit ihr identifizieren.
Matt ist hot as hell. Ich kann Freya sehr gut verstehen, dass sie Matt in die Falle gegangen ist.
Ich schwärme auch ein bisschen für ihn 😀
.
Die Story kam mir manchmal etwas bekannt vor, bzw ist nicht mehr ganz so neu. Doch ich hatte ein
paar tolle Lesestunden mit Freya und Matt. Daher kann ich die Geschichte nur weiterempfehlen.
Von mir bekommt die Geschichte 4 Sterne.

0