Mae und Cole haben mich vom ersten Tag faziniert. In der Nacht wo sie abhaut, der Moment als sie Tanzt, wenn er sie erkennt usw. Letzendlich war beiden Augenblicklich klar was sie füreinander empfinden allerdings müssten sie sich die erst noch eingestehen. Ich finde es toll wie man die Zerrissenheit zwischen ihren Gedanken mitbekommt. Ich finde es toll, dass sich diese Geschichte nicht hauptsächlich darauf konzentriert, dass er ein Mafiaboss ist sondern darauf ihr Herz zu erobern und alles zu erklären. Auch finde ich es gut das er trotz krimineller Geschäfte sich am Ende entscheidet mit dem verdienten Geld und Mae gutes zu tun.

0