Nachdem ich bereits „Don`t kiss the Millionaire“ der Autorin gelesen habe, musste ich einfach wissen wie Emma ihr Glück findet.

Emma und Luke, es prickelt von Anfang an zwischen den beiden. Hier hat mich der Charakter von Emma angesprochen. Stark, lässt sich nicht unterkriegen. Luke ihr passendes Gegenstück. Aber noch haben die beiden keine leichte Hürde zu nehmen.

Auch in diesem Band ist es der Autorin gelungen ein rundum leidenschaftliches Buch mit Intrigen und Romantik  realistisch wirken zu lassen und den Leser sofort mit auf eine emotionale Reise zu nehmen.

Klar es gibt ein Happy End aber es ist so schön zu lesen.

Der Schreibstil flüssig und leicht zu lesen.

Das einzige was mir nicht gefallen hat: Die Epiloge waren zu viel und somit war hier einfach noch viel gutes Potenzial schnell abgehandelt. Aber das ist Geschmackssache.

Fazit:  Tolle Geschichte – auch einzeln gut zu lesen.  Klare Leseempfehlung von mir.

0