Ein wirklich super schönes Buch für alle die die Thematik friends-to-lovers mögen – denn das zieht sich wirklich durch das ganze Buch. Die beiden Hauptfiguren (Haylie und Logen) geben uns abwechselnd Einblicke in ihre Gedanken. Haylie war eine wirklich gut gelungene Protagonistin, deren Handlungen und Gefühle man sehr gut nachvollziehen kann. Ich meine, wer findet nicht einen sexy Kerl im Arztkittel heiß? 

Das ganze Gefühlschaos, das beide durchleben lässt einen an manchen Stellen frustriert aufschreien, da man denkt, dass sie doch irgendwann merken müssen, dass sie zusammen gehören.  Die bereits in Klappentext erwähnte Schwangerschaft lässt allerdings lange auf sich warten, da diese weiter vorne im Buch natürlich für viel mehr Chaos und unerwartete Wendungen geführt hätte, verleiht dem Buch jedoch ein schönes Happy End. 

0