Der 2te Band von Dark Empire war wie zu erwarten sehr gut umgesetzt! Hier geht es eher um Theresa und Alejandro. Man kann sich super in beide Charaktere hineinversetzen.
Theresa hat mit ihren Gefühlen und ihrer Vergangenheit zu kämpfen, welche sehr authentisch und nachvollziehbar beschrieben sind. Man

Persönlich muss ich sagen: Anfangs hat mich Theresa’s verhalten nur genervt, obwohl es in solchen Situationen in unserem Inneren wahrscheinlich genauso aussehen würde.

Danke das ich dieses Buch herzlesen durfte! Ein super gelungener 2ter Teil, den man in meinen Augen auch einzeln Lesen könnte.

0