Dieser Roman ist emotional aufregend, zum einen weil er die wiedersprüchlichen Gefühle der beiden Charaktere beschreibt und anderseits auch anstrengend weil dieses ständige hin und her etwas nervig ist. Die Autorin schreibt in einem lockeren, humorvollen und leicht zu lesendem Stil, allerdings auch mit einer deutlichen Ausdrucksweise und manche Komentare von den Freunden der beiden finde ich grenzwertig. Im letzten Drittel bekommt diese Geschichte eine Dynamik die ich mochte und die Story hebt. Möglicherweise bin ich für das Zielpuplikum als Leser zu alt und konnte deshalb nicht so richtig in den Roman eintauchen?

0