Die Geschichte zwischen Bee und Jon ist schön erzählt. Die Protagonisten lernen sich auf seltsame Art und Weise kennen, aber dennoch aufregend. Die Handlung vom Buch nimmt schnell Fahrt auf und es wird nicht langweilig. Die Art und Weise wie die beiden miteinander umgehen ist von Respekt und Vernunft geprägt. Es macht Spaß die Geschichte der beiden zu lesen. 
die Protagonisten sind sehr anschaulich beschrieben. Man hat ein Bild vor Augen. 
Leider fehlen mir die Erwähnung der anderen Protagonisten ist den Büchern davor. Ich hätte mir gewünscht, wenn sie auch ein wenig Berücksichtigung gefunden hätten. Es kommt relativ vereinzelt der Bruder von Jon zu Wort. 
ansonsten habe ich das Buch an einem Sonntag regelrecht verschlungen. Es macht definitiv Spaß zu lesen.

0