Coleman ist vollkommen vernarrt in Joline. In ihre Unschuld, ihre kratzbürstige Art und ihre Sehnsucht nach Freiheit. Er will sie beschützen und für sich gewinnen. Ich mag seine besitzergreifende und kontrollsüchtige Art und seinen liebevollen Umgang mit Joline. Seine Dominanz kommt in impulsiven Momenten zum Vorschein, die ich sehr liebe. Seine Leidenschaft raubt Joline den Atem und lässt sie jeden Gedanken an Zweifel vergessen. Sie kann nicht mit ihren Gefühlen für Cole umgehen und verschließt sich davor sie zuzulassen. Wird Joline es schaffen sich zu öffnen und Cole zu vertrauen?

Deria hat ein Talent für wunderschöne und intime Momente. Ihr sehr angenehmer Schreibstil lässt sich schnell und flüssig lesen. FINDE MICH in der Dunkelheit ist ein gelungenes Debüt mit kleinen Schwächen. Die Story empfand ich als sehr schnelllebig und vorhersehbar. Dadurch wirkte die Liebe zwischen Cole und Joline etwas überstürzt. Joline hat bei Problemen immer sehr schnell eingelenkt, wodurch mir der Prozess des Umdenkens bei ihr gefehlt.

Das Ende hat mir wiederum sehr gut gefallen, die Verlobung fand ich traumhaft. Es wurde eine schöne Überleitung zu Band 2 geschaffen, die viel Spannung verspricht.

3/5⭐️

0