Der Start des Buches und auch die Leseprobe haben absolut Lust auf mehr gemacht. Jedoch hielt das leider nicht das ganze Buche über an…

Ich muss leider zugeben, dass mich dieses Buch nicht so sehr gefesselt hat, wie einige andere in letzter Zeit. Ich fand die Basis der Charaktere und die grundsätzliche Geschichte der beiden gut, allerdings flacht der Spannungsbogen an mancher Stelle sehr ab, um dann in Überschallgeschwindigkeit wieder fahrt aufzunehmen. Das ganze Buch findet gefühlt innerhalb von 2 Wochen statt und an insgesamt 4 Tagen die ganze Action. Ich glaube an mancher Stelle hätte es der Geschichte gut getan längere Zeitspannen zwischen den Ereignissen einzubauen, um nicht zu unrealistisch zu wirken. Auch die Entwicklung der Beziehung zwischen Mia und Marc hätte sich realer angefühlt, wenn die beiden mehr Zeit gehabt hätten. 

Alles in allem gefällt mir die Geschichte von Mia und Marc, jedoch könnte sie hier und da noch den letzten Feinschliff gebrauchen.

0